EHP7 Upgrade – exeauto Default Profil Parameter

Während einem EHP7 Upgrade meldet der Software Update Manager in de Konfigurations Phase die Meldung, dass ein Default Parameter angepasst werden muss auf einen korrigierten Wert. Das Update bricht ab und kann nicht fortgesetzt werden. Die Meldung anbei als Screenshot:

Abbruch Meldung im SUM, Phase Konfiguration. Foto: SAPBASIS.CH

Abbruch Meldung im SUM, Phase Konfiguration. Foto: SAPBASIS.CH

Das Problem besteht darin, dass wenn der Parameter wie vorgeschlagen im „Default“ Profil des SAP Systems eingetragen wird der SUM Prozess erneut die gleiche Fehlermeldung generiert und das Upgrade nicht fortgesetzt werden kann.

Hierbei ist es egal ob „nur“ die abgebrochene Phase wiederholt wird oder das Upgrade zurückgesetzt wird und neu durchgeführt wird.

Die Lösung ist den Parameter Wert wie folgt im DEFAULT-Profil zu setzen:

rdisp/bufrefmode = sendoff,exeauto

Der Zusatz „sendoff“ musste dazu gesetzt werden sowie „exeauto“. 🙂

Korrigierter Profil Wert mit welchem das EHP7 Upgrade erfolgreich in der Konfigurations Phase fortgesetzt werden kann. Foto: SAPBASIS.CH

Korrigierter Profil Wert mit welchem das EHP7 Upgrade erfolgreich in der Konfigurations Phase fortgesetzt werden kann. Foto: SAPBASIS.CH

Tags: , , , , ,