SAP Mandantensperre lösen per SCCR_UNLOCK_CLIENT

Ein geläufiges Praxisbeispiel wann in einem SAP System ein Mandant gegen Anmeldungen von Dialog- sowie Service Benutzern gesperrt ist wäre eine abgebrochenen Mandanten Kopie. In diesem Fall kann die Sperre folgendermaßen gelöst werden:

Schritt 1) die Transaktion SE37 starten. Foto: SAPBASIS.CH

Schritt 1) die Transaktion SE37 starten. Foto: SAPBASIS.CH

Als erstes meldet man sich mit einem Systembenutzer z.B. dem Notfall User SAP* am System an. Als formeller Hinweis sollte der SAP* Benutzer aus Sicherheitsgründen deaktiviert sein für Anmeldungen. Ist eine Mandant gesperrt eignet sich ebenfalls der Benutzer DDIC für die Anmeldung.

Nach der dem Login die Transaktion SE37 aufrufen und die Funktion SCCR_UNLOCK_CLIENT aufrufen:

SCCR_UNLOCK_CLIENT eine Funktion um eine Mandanten Sperre zu deaktivieren und den Client für Anmeldungen gewöhnlicher Nutzer/innen wieder freizugeben. Foto: SAPBASIS.CH

SCCR_UNLOCK_CLIENT eine Funktion um eine Mandanten Sperre zu deaktivieren und den Client für Anmeldungen gewöhnlicher Nutzer/innen wieder freizugeben. Foto: SAPBASIS.CH

Welcher Mandant soll entsperrt werden? Die Auswahl hier eintragen:

den Mandant welcher entsperrt werden soll in das Formular eintragen und anschließend das "Ausführen" Icon drücken. Foto: SAPBASIS.CH

den Mandant welcher entsperrt werden soll in das Formular eintragen und anschließend das „Ausführen“ Icon drücken. Foto: SAPBASIS.CH

Alternativ kann man eine aktive Mandanten Sperre über die SCC4 lösen – den gewünschten Client in der Übersicht markieren – Doppelklick und ganz unten das Häckchen bei „Mandant gegen Anmeldungen gesperrt“ entfernen + speichern!

Auch im Bereich SAP Basis gilt: viele Wegen führe nach Rom bzw. ans Ziel 😉

Tags: , , , , ,