SAP Portal – SOA – Destination RFC Verbindung fehlende Berechtigungen

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

Beim testen einer neu angelegten SAP Portal SOA / Destination / RFC / ADS (Adobe Document Service) Verbindung erhält man die folgende Fehlermeldung:

„Error during ping operation: Initialization of repository destination SID failed: Keine RFC-Berechtigung für Funktionsbaustein RFCPING. on SID mshost“

Die Fehlermeldung bezieht sich auf fehlende Berechtigungen des verwendeten RFC Benutzers im Zielsystem. Foto: SAPBASIS.CH

Die Fehlermeldung bezieht sich auf fehlende Berechtigungen des verwendeten RFC Benutzers im Zielsystem. Foto: SAPBASIS.CH

 

Dem verwendeten RFC Benutzer für die erstellte ADS Verbindung fehlen am Zielsystem Berechtigungen. Die Fehlermeldung nach dem Klick auf den Button „Ping Destination“ ist selbst erklärend. Im nächsten Schritt wird der User ADS_AGENT  am Zielsystem per Transaktion SU01 analysiert.

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

Diese 3 Rollen benötigt der User unbedingt damit die benötigten Berechtigungsobjekte für den Zugriff aus dem Java System zum Abap System funktioniert und nicht an fehlenden Berechtigungen scheitert.

SAP_BC_FPADS_ICF
SAP_BC_FP_ICF
SAP_BC_JSF_COMMUNICATION

 

 

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

Unbedingt darauf achten, dass neben den Rollen auch die dazugehörigen Profile im SAP System über die PFCG Transaktion bereits generiert und aktiviert sind. Ansonsten werden die drei Rollen an den Benutzer ADS_AGENT zugeordnet unter dem Tabulator „PROFILE“ fehlen jedoch dann die benötigten Profil Einträge. In diesem Fall über die PFCG zu jeder Rolle einzeln das Profil generieren und aktivieren. Anschließend einen Benutzerabgleich durchführen!

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

Nachdem die Berechtigungen für den User ADS_AGENT im ABAP System durchgeführt wurde kann man die Verbindung nochmals im Portal testen. Dazu nochmals den Button „Ping Destination“ verwenden

Tags: , , , , , , ,