Transport Freigabe: inaktive Objekte aus SAP Hinweisen aktivieren, FUNC, REPS

In diesem Beitrag wird beschrieben, wie man inaktive Objekte aktiviert welche die Freigabe eines Transportauftrages verhindern. Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und es kann unterschiedliche Ausgangssituationen für dieses SAP Basis bezogene Problem geben. In meinem Fall ist beim importieren von Support Packages über die Transaktion SPAM ein Fehler vor dem Import aufgetreten.

Der Hinweis auf gesperrte Objekte verhindert die Installation eines Support Packages über die Transaktion SPAM. Foto: SAPBASIS.CH

Der Hinweis auf gesperrte Objekte verhindert die Installation eines Support Packages über die Transaktion SPAM. Foto: SAPBASIS.CH


Der „Workaround“ in so einem Fall wäre den entsprechenden Transport Auftrag nach Rücksprache mit dem Transport-Inhaber/in (Entwickler/in) freizugeben. Dazu ruf t man den Transport-Organizer per SE01 auf und wählt Transport -> Einzelanzeige -> copy/paste Auftragsnummer um in die Detailanzeige für den Transport zu wechseln.

SE01, Detailanzeige von Transportauftrag um diesen per F9 freizugeben. Foto: SAPBASIS.CH

SE01, Detailanzeige von Transportauftrag um diesen per F9 freizugeben. Foto: SAPBASIS.CH

Beim Versuch die Aufgabe zum Transport freizugeben (AUftrag markieren+F9 Taste) folgt ein Abbruch mit der Meldung zu inaktiven Objekten:

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

Dieser Transportauftrag beinhaltet SAP Note Hinweise wie ein Blick in die Auftragdetails per SE01 zeigt. In diesem Fall – wenn inaktive Objekte aus Korrektur Hinweisen in einem SAP System vorhanden sind eignet sich ein Standard Report um diese (noch nicht aktiven) Objekte zu aktivieren.

SE01, Transport Details zeigt die Attribute des Transportes, in diesem Fall beinhaltet der Transport zwei SNOTE Hinweise. Foto: SAPBASIS.CH

SE01, Transport Details zeigt die Attribute des Transportes, in diesem Fall beinhaltet der Transport zwei SNOTE Hinweise. Foto: SAPBASIS.CH

Dieser Standard Report heißt „SCWB_NOTE_ACTIVATE“ und kann per SE38 ausgeführt werden:

SE38 - Report: SCWB_NOTE_ACTIVATE, Foto: SAPBASIS.CH

SE38 – Report: SCWB_NOTE_ACTIVATE, Foto: SAPBASIS.CH

In diesen Report fügt man die SNOTE Hinweis Nummern (jeweils einzelnd) ein und klickt auf „ausführen“. Die inaktiven Objekte zu den SNOTEs werden jetzt durch den Report aktiviert. Danach kann in der Transaktion SPAM die zuvor abgebrochene Support Package Installation wiederholt werden.

Die korrespondierenden SNOTE Hinweise Nummern (s. zuvor Info "Attribute" aus SE01) einzelnd eingeben und der Report aktiviert im Hintergrund die noch inaktiven Objekte dazu. Foto: SAPBASIS.CH

Die korrespondierenden SNOTE Hinweise Nummern (s. zuvor Info „Attribute“ aus SE01) einzelnd eingeben und der Report aktiviert im Hintergrund die noch inaktiven Objekte dazu. Foto: SAPBASIS.CH

Tags: , , , , ,