Schlagwörter: ‘Oracle’

Alter Oracle Datafile – Autoextend Größe definieren

26. Juli 2017

Im Bereich SAP Basis kommt dieser Task relativ häufig vor, die Autoextend Größe eines Oracle Datafiles muss z.B. nach einer Filesystem Erweiterung ebenfalls an die neuen „Platzverhältnisse“ auf dem Filesystem ideal angepasst werden.

SAP bietet mit den BRTOOLS das Werkzeug für jeden SAP Basis Administrator/in für diese Aufgabe an.

Um die Autoextend Größe zu ändern: anmelden auf dem Datenbank Server z.B. via Putty/SecureCrt SSH Client, im Fall einer Linux Distribution meldet man sich als ORASID Benutzer an oder mit dem root Zugang und anschließend wechseln in den orasid User.

Aufruf der BRTOOLS in der Befehlszeile mittels „brtools“ – das folgendes selbsterklärende Start Menue folgt:

Die BRTOOLS - das Administrator Werkzeug um eine Oracle Datenbank und SAP zu administrieren und zu verwalten. Foto: SAPBASIS.CH

Die BRTOOLS – das Administrator Werkzeug um eine Oracle Datenbank und SAP zu administrieren und zu verwalten. Foto: SAPBASIS.CH

(mehr …)

Archivelog Modus deaktivieren – Oracle

18. Juni 2017

Um den Archivelog Modus in einer Oracle Datenbank zu deaktivieren, sind die folgenden Schritt durchzuführen:

  1. Die Oracle Datenbank wird gestoppt und heruntergefahren. Dafür meldet man sich als oraSID (Ora – SAP System ID [SID]) an der DB an und anschließend den Befehl „shutdown immediate;“
Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

(mehr …)

Flexible Parameter Suche in einer Oracle-DB

13. Mai 2017

Um in einer Oracle Datenbank einen Parameter zu suchen, dessen Namen man nicht exakt kennt gibt es die Möglichkeit nach einen flexiblen bzw. variablen Begriff / String zu suchen.

Zuerst meldet man sich als Sysdba in der Oracle Datenbank an mit dem Befehlt sqlplus /as sysdba:

Foto: SAPBASIS.CH

Mit dem Befehl „show parameter“ werden sämtliche gesetzte Datenbank Parameter angezeigt: (mehr …)

Ein SAP Benutzer per SQL Anweisung über die Datenbank entsperren

28. November 2014

Wird ein SAP Benutzer Kennwort versehentlich durch mehrmaliges Falschanmelden gesperrt und ist kein anderer SAP User mit ausreichenden Berechtigungen zur Nutzerentsperrung per SU01 verfügbar gibt es per SQL Anweisung die Möglichkeiten einen Benutzer per Datenbankzugriff zu entsperren.

Wie erwähnt muss hierfür ein direkter DB Zugriff vorhanden sein z.B. durch OS Anmeldung am SAP Server Betriebssystem. Durch unglückliche Zufälle hat man als SAP Basis Admin manchmal keine alternative Wahl auf das System zuzugreifen 😉

Je nach SAP Schema Besitzer Namen das Kommando anpassend und z.B. auf der Datenbank ausführen:

Beispiel SQL Statement Befehl ausführen auf einem SQL Server. Datenbank auswählen (markieren) + Rechtsklick "new Query" - Foto: SAPBASIS.CH

Beispiel SQL Statement Befehl ausführen auf einem SQL Server. Datenbank auswählen (markieren) + Rechtsklick „new Query“ – Foto: SAPBASIS.CH

(mehr …)