Schlagwörter: ‘SE38’

Wieviel Datenbank Speicher belegt ein SAP Mandant?

5. September 2018

Wer vor einer lokalen oder remote Mandanten Kopie (Client Copy) in einem SAP System prüfen möchte, wieviel Platz in der Datenbank der zu kopierende Mandant belegt, der kann dies durch den Report RSSPACECHECK prüfen um Speicherengpässe in einer Datenbank/auf den Datenträger zu vermeiden.

Hierfür einfach am zu kopierenden Mandanten z.B. 700 in diesem Beispiel anmelden.
Die Transaktion SE38 aufrufen und folgenden Standard Report ausführen: RSSPACECHECK

Foto: SAPBASIS.CH

Foto: SAPBASIS.CH

(mehr …)

Jobs für die Hintergrund Verarbeitung ausplanen

2. Juli 2015

Im Lebenszyklus (Lifecycle) eines SAP Systems ist es manchmal nötigt z.B. während der Durchführung von Upgrades, Support Package Installationen oder nach eine Datenbank Kopie die eingeplanten Jobs systemweit auszuplanen. Dafür bietet die SAP zwei Standard Reports: BTCTRNS1 und BTCTRNS2

BTCTRNS1-Hintergrund-Verarbeitung-ausplanen

Mit dem ersten Report BTCTRNS1 werden alle freigegeben Hintergrund Jobs ausgeplant. Das hat den Vorteil, dass während einer Support Package Installation keine Jobs vom Kunden starten welche während einer Installation abbrechen würden. (mehr …)

Update of verification PSE failed!

19. Januar 2015

Zu einer der routinemäßigen Standard Aufgaben gehört es aktuelle Patches für die Solution Manager Plugin Tools ST-PI sowie ST-A/PI zu installieren. Nach jeder Support Package Installation für diese zwei Solution Plugins ist es nötig, folgenden Report per SE38 auszuführen: RCTTOOL

Per SE38 den Report „RTCCTOOL“ starten  - Foto: SAPBASIS.CH

Per SE38 den Report „RTCCTOOL“ starten – Foto: SAPBASIS.CH

Hierbei kann es vorkommen, dass die nach dem Reportstart folgende Fehlermeldung auftritt: Update of verification PSE failed! (mehr …)

HR Support Packages – Lohntabellen Backup

26. November 2014

Vor der Installation von aktuellen HR-Support Paketen ist es lt. SAP Hinweisen verpflichtend dass die SAP Basis Administration unmittelbar vor dem Import Start eine Backupsicherung der Lohntabellen durchführt.

Dazu ruft man per SE38 den Standardreport RPU12W0S auf:

Vor der Installation von HR Support Packages ein essentieller Schritt - Backup der Lohntabellen. Foto: SAPBASIS.CH

Vor der Installation von HR Support Packages ein essentieller Schritt – Backup der Lohntabellen. Foto: SAPBASIS.CH

(mehr …)